Information > Selbsthilfegruppen

Diabetes Selbsthilfegruppe Heinsberg

Die Diabetes-mellitus Selbsthilfegruppe Heinsberg wurde im Jahre 2000 gegründet. Die Initiative ging damals von der inneren Abteilung des städtischen Krankenhauses Heinsberg im Zusammenwirken mit der Dom-Apotheke am Rathaus aus. Ziel war es, Menschen mit Diabetes aus ihrer Situation des häufigen „Alleingelassenfühlens“ mit ihrer Erkrankung mit Gleichbetroffenen zusammenzubringen, um über den Erfahrungsaustausch aber auch Vortragsangebote die Einstellung des Diabetes aber auch zur Diabeteserkrankung zu verbessern.

Dabei spielt die Silbe Selbst innerhalb der Gruppe die zentrale Rolle.

Die Aktiven in der Gruppe tun selbst etwas zur optimalen Einstellung  ihres Diabetes und lassen die anderen Gruppeteilnehmer an ihren eigenen Erfahrungen teilhaben. Die Gruppe trifft sich ca. 8-9-mal im Jahr, jeweils am letzten Dienstag im Monat um 19.00 Uhr im Besprechungsraum des städtischen Krankenhauses Heinsberg. Dabei wechseln sich Vortragsabende zu von der Gruppe vorher festgelegten Themen und Gesprächsabende teils im Beisein von Fachärzten ab. Die Gruppe trifft sich aber anstelle der Abendtreffen  auch zu Wanderungen oder auch zum geselligen Beisammensein z.B. Spargelessen. Schon fast traditionell wird einmal jährlich eine Fahrt zum Diabeteskongress nach Aachen durch die SH-Gruppe organisiert. In den Schulferien entfallen die Treffen.

Die Diabetes-Selbsthilfegruppe-Heinsberg lebt von der Aktivität der Teilnehmer, aber auch vom Interesse und von der Motivation neuer Mitglieder.

Sollten Sie selbst betroffen sein und sich angesprochen fühlen, sind Sie herzlich eingeladen, gerne auch zum schnuppern.

Ihre Ansprechpartner sind:  Klaus-J. Froitzheim als Unterstützer der Gruppe

sowie die

Ansprechpartner Telefon
Dom Apotheke Heinsberg, Rathausstrasse 1 02452-22993
Apotheke am Medizinzentrum Heinsberg, Stiftsstr. 21 02452-22991
Angelika Leucht, Krankenhaus Heinsberg 02452-188-0
Gertrud Janssen 02455-411

Selbsthilfezentrum Heinsberg

Selbsthilfe- und Freiwilligen-Zentrum im Kreis-Heinsberg

Hochstrasse 24
52525 Heinsberg

Ansprechpartner: Hannelore Viehöver-Braun
Tel.: 02452-1567922
E-Mail: selbsthilfe@sfz-heinsberg.de
Homepage: www.sfz-heinsberg.de

Zur Liste der Selbsthilfegruppen